Dies hat nicht nur Auswirkungen auf unseren Rücken.
Falsche Körperhaltungen und Belastungen wirken sich auf
den gesamten Organismus aus.
Und wer jetzt denkt, nur wir Erwachsene sind betroffen, der irrt.
Auch Kinder und Jugendliche stehen unter enormen Druck
in Schule und Ausbildung.
Ergonomische und individuell angepasste Stühle und Tische
in den Klassen sind die Ausnahme.
Schon in früher Jugend können so Haltungsschäden und
Beschwerden auftreten.

Mens sana in corpore sano -
ein gesunder Geist in einem gesunden Körper
(Decimus Iunius Iuvenalis)

Durch fachgerechte Massagen werden nicht nur Verspannungen gelöst, die Durchblutung gefördert und Schmerzen gelindert, vielmehr befindet sich der gesamte Körper in einem tiefen Entspannungszustand.
Auch chronische Erkrankungen wie Asthma, Bluthochdruck und Rheuma können durch die Anwendung von Massagen gelindert werden.


Meine Empfehlung an Sie:

Bei Ihrem ersten Besuch in meiner Praxis oder bei Ihnen
zu Hause werden wir in einem Vorgespräch gemeinsam
Ihre individuelle Behandlung festlegen.